The Little Healing House

Hier ist der Name Programm. Ganze vier Tage durften wir in dieser kleinen grünen Oase verbringen. Ehrlich gesagt, war sie der Ersatz für unsere geplatzte Mallorca Reise. Aber wir wurden belohnt. Mit Ruhe und Natur. Mit viel Sonne in der Sonnenhalde. Mit viel Wärme, Bohovibes und Holzelementen.
 
 
Die schwäbische Alb. Die ist ziemlich schön muss ich zugeben. Und wir haben Gefallen gefunden an der Umgebung in Jungingen und herum. Kurz die Straße hoch erwartet euch eine wunderschöne Blumenwiese die viele Lebewesen beherbergt. Ihr blickt direkt auf ein wunderschönes Naturschutzgebiet.
 
 
Wenn ihr den Weg entlang wandert, werdet ihr mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Burg belohnt. Die Burg Hohenzollern ist das große Highlight der Umgebung. Wir haben zwei Wanderausflüge gemacht und wurden zwei Mal mit einer traumhaften Kulisse belohnt.
 
 
 
Nun aber zurück zum Little Healing House. Buchen könnt ihr es ganz einfach über Airbnb. Ihr findet hier neben vegane Snacks auch nachhaltige Kosmetik- & Hygieneartikel für euren Aufenthalt. Da geht mein Herz auf. Bücher über Mindfulness, Vegan Food und Ayurveda findet ihr hier auch. Man merkt in jedem kleinen Detail wie Xenia mit viel Liebe und Leidenschaft einen Ort geschaffen hat, der einen weit weg aus dem Alltag, rein in eine andere Welt führt.
 
 
Wir haben hier jedenfalls viel Kraft, Ruhe und Erholung gesammelt. Wenn du auf der Suche nach einer Auszeit in der Nähe von Stuttgart bist, dann kann ich eine Übernachtung nur von Herzen empfehlen. Manchmal braucht man gar nicht viel. Also schnapp dir deine Yoga Matte, dein Lieblingsbuch, Wanderschuhe und genieße noch bis September ein paar Tage im Little Healing House.
Folgen:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter